Der Kompass zum lebendigen Leben - Andreas Tiedtke im Gespräch | PHILOSOPHIE

1

  • 47
  • 0
  • 2.686
  • Reply

  • Download Open in the desktop app ADD TO PLAYLIST

    gunnarkaiser

    Published on Jan 09, 2022
    About :

    Andreas Tiedtke hat eine besondere Beziehung zur Logik. Seine intensive Beschäftigung mit der geistigen Disziplin der Praxeologie, der Wissenschaft des menschlichen Handelns, liefert uns nicht nur Erkenntnisse über die Ziele menschlichen Lebens generell, sondern eröffnet auch eine neue Perspektive auf die Corona-Politik der Regierung.

    Die Praxeologie gehört zu den harten Wissenschaften; jene die A Priori erkennen und so wesentlich unabhängiger von Ideologie, politisch instrumentalisierbarer Empirie und utilitaristisch geprägten Weltbildern sein können. Ausgehend von der selbstevidenten Erkenntnis, dass der Mensch handelt, zieht Tiedtke axiomatische Schlussfolgerungen in Bezug auf Pandemien, Grundrechtseinschränkungen, Mietpreisbremse und Inflation. Ein wichtiger argumentativer Bezugspunkt Tiedtkes ist hierbei der libertäre Theoretiker Ludwig von Mises, auf dessen Annahmen und Erkenntnisse, er sich immer wieder stützt. So skizziert er ausgehend von einer liberal-libertären Weltanschauung die Gesetzte und Ziele menschlichen Handelns, ohne die komplexen Wechselwirkungen außer Acht zu lassen, denen diese unterworfen sind.

    Im Gespräch mit mir spricht er über die Verwechselung von Pflicht und Zwang, Wählen und Abstimmen, Schaden und Nutzen ökonomischen Handelns und die Beschaffenheit politischen Unternehmertums.

    Andreas Tiedtke ist Rechtsanwalt und Unternehmer. Neben seiner langjährigen Autorentätigkeit beim Ludwig von Mises Institut, erschien 2021 sein erstes Buch "Der Kompass zum lebendigen Leben".

    0:00 Der Mensch handelt: Die Logik der Praxeologie und die Lebenswirklichkeit handelnder Wesen
    7:26 Handeln im Ungewissen: Unternehmer meines eigenen Lebens
    14.03 Der politische Unternehmer, Zwang und Pflicht
    24:01 Man nehme an es tobt eine Pandemie
    33:50 Perspektivwechsel: vom Schaden und Nutzen ökonomischen Handelns
    38:32 Sollen ist Wollen für Andere
    46:07 Abstimmen und Wählen: Logik und Unlogik in der Demokratie
    54:12 Mietpreisbremse, Mindestlohn und Inflationsspirale
    1:01:26 Was ist ein lebendiges Leben: Die Praxeologie als Korrektiv genereller Irrtümer

    Geführt und aufgezeichnet wurde dieses Gespräch am 26. Mai in Nürnberg.

    Tags :

    deutsch video interview

    Woo! This creator can upvote comments using 3speak's stake today because they are a top performing creator! Leave a quality comment relating to their content and you could receive an upvote worth at least a dollar.

    Their limit for today is $0!
    Comments:
    Time until gunnarkaiser can give away $0 to their commenters.
    0 Days 0 Hours 0 Minutes 0 Seconds
    Reply:

    To comment on this video please connect a HIVE account to your profile: Connect HIVE Account

    More Videos

    08:43
    2 views a week ago $
    00:08
    0 views a year ago $
    05:36
    3 views 2 years ago $
    00:38
    33 views 2 years ago $
    03:14
    8 views 11 months ago $
    03:06
    7 views 11 months ago $
    00:46
    3 views a year ago $